Pilotprojekt: Rücknahmeservice der DEISS-Müllbeutel

DEISS ergänzt erfolgreichen Tork PaperCircle®

02. Dezember 2022


Den erfolgreichen Tork PaperCircle®, den weltweit ersten Recyclingservice für Papierhandtücher, unterstützt die EMIL DEISS KG nun zusätzlich mit einem Rücknahmeservice der DEISS-Müllbeutel.

Die nachhaltige Maßnahme für mehr Kreislaufwirtschaft von Essity ́s globaler Hygienemarke Tork durch die Rücknahme der gebrauchten Tork Papierhandtücher, basiert auf einer koordinierten Zusammenarbeit mit Facility Managern und Recyclingunternehmen. Sie wird nun in einem Pilotprojekt um den Rücknahmeservice der DEISS-Müllbeutel bei den Tork PaperCircle®-Kunden ergänzt.

Das Pilotprojekt mit der Gegenbauer Holding SE & Co. KG, einem der führenden Gebäude- und Facility-Management-Unternehmen in Deutschland, ist bereits gestartet. DEISS nimmt die entleerten Müllbeutel, in denen zuvor die Tork Papierhandtücher gesammelt wurden, zurück und bringt auch diese ebenfalls wieder in den Recyclingkreislauf.  

„Im Sinne der Verantwortung für Mensch und Umwelt ist die Kooperation der Unternehmen im Markt elementar“, erklärt Clemens Eichler, Geschäftsführer der DEISS KG. „Wir unterstützen den Service von Tork und machen jetzt auch unsere Einweg-Produkte durch Rücknahme zirkulär.“